Prims-Cup-2017-Plakatb
TC-Schmelz-Logo-2b
TC-Schmelz-Logo-2b

Herzlich Willkommen beim

 Tennis Club Schmelz e.V.

tennis107 tennis108

 

Aktuelle News

Anmeldung

Tennisclub Schmelz e.V. -

Die sportliche Entwicklung

von Bernd Altmeyer, weitergeführt von Andreas Hemmer

Nachdem im Gründungsjahr die ersten internen Spiele ausgetragen wurden, entschloß man sich, im nächsten Jahr eine Mannschaft zu den Verbandsspielen zu melden.

Das erste Verbandsspiel wurde am 12.05.1957 in Wallerfangen ausgetragen. In Ermangelung von eigenen Plätzen mußten im ersten Spieljahr alle Verbandsspiele auswärts ausgetragen werden. Im Jahre 1959 wurde neben der Herrenmannschaft auch erstmals eine Damenmannschaft zu den Verbandsspielen gemeldet.

Der erste Aufstieg konnte 1964 gefeiert werden. Die Damenmannschaft wurde Meister in ihrer Klasse. Zwei Jahre später, 1966, nahm der Club mit vier Mannschaften, 1 Damenmannschaft, 2 Herrenmannschaften und 1 Juniorenmannschaft, an den Verbandsspielen teil. Die nächsten Jahre brachten dann wechselnde Erfolge bei den Verbandsspielen. Die 1. Herrenmannschaft wurde 1974 Meister und stieg in die 1. Kreisklasse auf.

Im darauffolgenden Jahr hatten wir die Tennisfreunde aus Mitry-Mory, unserer Partnerschaftsgemeinde aus Frankreich zu Gast. Trotz einiger Verständigungsschwierigkeiten verlief die Begegnung an zwei Tagen in sportlicher und gesellschaftlicher Hinsicht in einer herzlichen Atmosphäre. Die Einladung zu einem Gegenbesuch wurde dankend angenommen und im nächsten Jahr (1976) fuhr eine Abordnung unseres Clubs ebenfalls für zwei Tage nach Mitry-Mory.

Seit 1977 nahm der Club auch regelmäßig an dem Stadt-Gemeinde-Vergleichskampf Lebach gegen Schmelz teil. Auch innerhalb des Clubs war eine verstärkte sportliche Beteiligung zu bemerken. Die Meldungen zu den Clubmeisterschaften erhöhten sich von Jahr zu Jahr und auch die Beteiligungen an Hobby- und Anfängerturnieren waren sehr erfreulich.

Das Jahr 1980 brachte den bislang größten Erfolg in der Clubgeschichte. Die 1. Damenmannschaft wurde ungeschlagen Meister und stieg in die 1. Kreisklasse auf. Das gleiche Kunststück gelang auch der 1. Herrenmannschaft nach der errungenen Meisterschaft. Weitere drei Mannschaften wurden Vizemeister in ihren Klassen.

Neben diversen Meisterschaften, die im Laufe der Jahre von den unterschiedlichsten Mannschaften errungen wurden, hat der Tennis Club Schmelz doch beachtliche Talente hervorgebracht, von denen leider viele heute in anderen Vereinen spielen.

Besonders stolz waren wir auf die Meisterschaft der Juniorinnen 1993, die damals den Aufstieg in die höchste saarländische Spielklasse, die Verbandsliga, geschafft haben. Das gleiche Kunststück gelang den Junioren im Jahr 2000. Die Herren stießen unter Trainer Dirk Ludwig vor bis in die Landesliga. Die Mannschaft der Schmelzer Seniorinnen nahm im Jahr 1981 zum ersten Mal an den Medenspielen in der Kreisliga C teil. Der Aufstieg in die nächst höhere Klasse ließ nicht lange auf sich warten. Durch diverse Meisterschaften, die in den folgenden Jahren von unseren Seniorinnen errungen wurden, spielt die Mannschaft heute in der höchsten saarländischen Spielklasse, der Verbandsliga Saar, und konnte dort im vergangenen Jahr sogar die Vize-Meisterschaft erringen.

Auch als Standort zahlreicher Turniere hat sich der Tennis Club Schmelz mittlerweile einen hervorragenden Namen gemacht. Im Jahre 1994 richtete man erstmals seit der Gründung des Vereins ein großes und bedeutendes Turnier aus, den Compaq DTB Cup. In den folgenden Jahren war man desöfteren Ausrichter der Bezirksmeisterschaften und seit 5 Jahren existiert der STB-Prims-Cup, unser alljährliches Tennisturnier für Damen und Herren, bei dem im vergangenen Jahr ca. 100 Teilnehmer aus allen Bezirken des Saarlandes mitspielten. Der STB-Prims-Cup findet auch in der 6. Auflage in diesem Jahr vom 23.07. bis 04.08 wieder statt. Neben wertvollen Geld- und Sachpreisen gibt es auch die begehrten Punkte für das LK System zu gewinnen.

 

Prims-Cup-2017-Plakatb

 

arnold03

Downloads:

Medenspielplan 2017

DST200902